Hermannsdorfers im Schützenhaus

  • Schützenstraße 2, 88718 Daisendorf, Telefon: 07532-3108830 (Anfahrt) in unmittelbarer Nähe befinden sich Spielplatz, Sportplatz für jedermann, Boulebahn, Wildgehege, Wanderwege und genügend Parkplätze.
  •  Von Mi 25.05 bis So 29.05 haben wir mit "Maienkräuter fein kombiniert" wieder eine leckere Spezialiätenkarte hier , darunter ein doppelter Bratenteller und frische hausgemachte Maultaschen. Fronleichnam ist ab 12:00 Uhr geöffnet. Samstag ab 19:00 gibt es Wildkräutersalat aus der "Riesensalatschüssel".
  • Neuigkeit diese Woche zum zweiten Mal: "Elke und Thomas Hermannsdorfers Kräuterkulinarische Ecke", einmal im Monat, mittwochs oder donnerstags zum Einführungspreis von € 18,00 für Führung, Smoothie und Zweigangmenü, Im Mai am Mi 25.05. um 18:00, Programm bzw. Karte Menü hier
  • Denken Sie auch an unsere Feinkost am Kontormarkt zum Mitnehmen.
  • Zum Vormerken: Am Sa 09.07. ab 18:30 Blueskonzert mit "Nottys Jug Serenaders" (7,00 € Eintritt) mit Barbecuespezialitäten, So 10.07. die Schimmelbühler aus Daisendorf mit Blasmusik.
  • ÖFFNUNGSZEITEN: Mi bis Fr ab 16:00, Sa und So (+ Feiertage) ab 12:00 bzw. bei Brunch ab 10:00. (Täglich Standardkarte und Tagesgerichte bzw. Wochenkarte, außer bei anderslautender Ankündigung) durchgehend warme Küche.

Aktivitäten und Infos Mai 2016

  • ÜBRIGENS:
    • wir haben an allen Feiertagen ab 12:00 geöffnet
    • am 09.07. ab 18:30 gibt es Hermannsdorfers- Blueskonzert mit Barbecuespezialitäten, es spielen „Nottys Jug Serenaders“ aus Konstanz, manchen vom Sommertheater in Überlingen bekannt. Man kann jetzt schon reservieren. Eintritt ca. 7,00 €.
    • Am Sonntag 10.07.ab 11:30 spielen die „Schimmelbühler“ aus Daisendorf ein Konzert mit heimischem (Blues-)Blasmusikklängen
  • Do 05.05. Vatertag ab 11:00 geöffnet: Spezialitätenkarte
  • So 08.05.2016 Muttertag à la Carte und zusätzlich: 3-gängiges Muttertags Menü  (Wildkräutersalat, Kalb & Spargel, sowie Dessert für € 24,80) Bitte reservieren. (Auch als Geschenkgutschein)
  • Pfingsten: „Seien Sie kein (Pfingst)Ochse“ kommen Sie zum Hermannsdorfer, feine Spezialitätenkarte. Pfingstmontag ist ab 12:00 geöffnet.
  • Ab Sa 21.05. gibt es eine Aktionswoche rund um Kräuter und Gewürze: „heimische Wildnis, fein kombiniert“. „Von Tappas bis Smothie, vom Burger zum Spargel, vom Kretzer zu Kartoffeln mit grüner Soß“. Sa 21.05 und Sa 28.05. ab 19:00 Salat satt aus unserer Riesensalatschüssel.

Neues Format: 2. kräuterkulinarischer Abend am Mi 25.05. ab 18:30 (Reservierung) Kleine Kräuterwanderung „Erläuterung Kraut des Monats“, grüner Smoothie, 2 Gang Kräutermenü, Komplettpreis  € 18,00.

Vorschau Juni: Änderungen noch vorbehalten.

  • Den Juni stellen wir – inspiriert durch die EM - ganz in das Zeichen von Europa, natürlich inklusiv Baden Württemberg. Unser Motto lautet: „Leibspeisen aus em Ländle und von europäischen Freunden“. Dabei gibt es auf den Wochenkarten typische „Leibspeisen“, die Sie als Gäste bei uns so schätzen. Erstmals dabei ist auch Südtirol. Wegen einer Veranstaltung kaufen wir dort direkt ein und wollen Ihnen das nicht vorenthalten.
  • Am 25.06. gibt es auf Reservierung ein europäisches Mitsommerbuffet ab 19:00
  • Am So, den 19.06. ist Brunch, Termin steht aber noch nicht 100%.
  • Bei uns kann man die Spiele der EM im Kräuterhäusle sehen.

Hermannsdorfers im Schützenhaus

  • Schützenstraße 2, 88718 Daisendorf, Telefon: 07532-3108830 (Anfahrt) in unmittelbarer Nähe befinden sich Spielplatz, Sportplatz für jedermann, Boulebahn, Wildgehege, Wanderwege und genügend Parkplätze.
  • Am So 08.05. Muttertag bieten wir neben der Standardkarte eine Spezialiätenkarte hier und ein Muttertagsmenü: Vorspeise: Wildkräutersalat, Hauptgang: Portion Uhldinger Spargel mit zwei kleinen Kalsschnitzele und einem Duett der Soßen, Flädle, Dessert: Hausgemachte Erdbeer-Mascarponekrem mit gelbem Steinklee und Walnusseis zum Muttertagspreis von € 24,80 an. Wir bitten um Reservierung. Jede Mama erhält eine Aufmerksamkeit.
  • An Pfingsten gibt es eine Sonderkarte und am Pfingstmontag ist auch ab 12:00 geöffnet.
  • Am Kontormarkt "Spezialitäten aus der Auvergne und Frankreichs Südwesten" Cantal, luftgetrocknete Wurst, Pasteten undundund Arrivée: Wir haben wieder Caramelkrem von Belle Ile au Beurre Salée.  
  • Neuigkeit: "Elke und Thomas Hermannsdorfers Kräuterkulinarische Ecke", einmal im Monat, mittwochs oder donnerstags, erstmals durchgeführt am 06.04., Forstsetzung folgt, Info PDF mit dem Angebot am 06.04.
  • ÖFFNUNGSZEITEN: Mi bis Fr ab 16:00, Sa und So (+ Feiertage) ab 12:00 bzw. bei Brunch ab 10:00. (Täglich Standardkarte und Tagesgerichte bzw. Wochenkarte, außer bei anderslautender Ankündigung) durchgehend warme Küche.

Aktivitäten im April

  • Von 05.04. bis 10.04. „Braten und Burger“.
  • Mi 06.04.2016 Neuigkeit: „Elke Hermannsdorfers Kräuterkulinarische Ecke“ Elke Hermannsdorfer stellt bei einem Spaziergang, das „Wildkraut des Monats“ vor, anschließend machen wir für Sie davon ein kleines Menü mit zwei Gängen und Kräutersmoothie für 18,00 €. Nur auf Reservierung.
  • Neuer Brunch. Termin im April ist der 10.04. Neuer Modus: auf vielfältigen Wunsch sind jetzt die Heißgetränke und Säfte, sowie Edelsteinmineralwasser inklusiv. Neuer Preis für den Brunch € 23,80, mit allen kalten, warmen und süßen Leckereien, wie gewohnt.
  • Ab Mo 11.04.- einschließlich Mi 20.04. sind wir in der Auvergne bzw. im Südwesten Frankreichs, das Restaurant ist geschlossen.
  • Vom Do 21.04. bis So 01.05. machen wir „Feines aus der Auvergne und Frankreichs Südwesten“ zwischendurch oder nach der heißen Phase in der Küche, gibt der Chef mal ein paar Chansons aus dem Nachbarland zum Besten, unsere Version von Tanz in den Mai.
  • ÜBRIGENS:
    • wir haben an allen Feiertagen ab 12:00 geöffnet
    • am 09.07. gibt es Hermannsdorfers- Blueskonzert mit Barbecuespezialitäten, es spielen „Nottys Jug Serenaders“ aus Konstanz, manchen vom Sommertheater in Überlingen bekannt. Man kann jetzt schon reservieren. Eintritt ca. 7,00 €. Eventuell Sonntag 10.07. mittags ein Jazzintermezzo.

Vorschau Mai: Änderungen noch vorbehalten.

  • So 01.05. und Do 05.05. Vatertag ab 10:30 geöffnet: Spezialitätenkarte
  • So 08.05.2016 Muttertag à la Carte und zusätzlich: 3-gängiges Muttertags Menü „Surprise“ (Wildkräutersalat, Kalb & Spargel, sowie Dessert für € 24,80) auf Vorbestellung. (Auch als Geschenkgutschein)
  • Pfingsten: „seien sie kein (Pfingst)Ochse“ kommen Sie zum Hermannsdorfer, feine Spezialitätenkarte.
  • Ende Mai (ab Fr 20.05.) gibt es eine 14tägige Aktion „gekräutert & gewürzt, heimische Wildnis, fein kombiniert“. „Von Tappas zum Smothie, vom Burger zum Spargel, vom Kretzer zu Kartoffeln mit grüner Soß“. Bedienen Sie sich aus unserer Riesensalatschüssel. Kleine Kräuterschnupperkurse für die Delikatessen am Wegesrand von der zertifizierten Kräuterpädagogin Elke Hermannsdorfer, sowie Kräuterraten und -schmecken für Kinder.

Aktivitäten im März 2016

  • Schwäbische Woche ab 02.03., „denn das Gute liegt so nah“
  • Indische inspirierte Küche vom Mi 09. – So 20.03., diesmal an einem der Tage mit einer kleinen buddhistischen Einführung oder einem Anstoß zum Thema „Achtsamkeit beim Essen“, das zum Speisen passt. Dabei ist es mir eine Ehre meine buddhistische Lehrerein  Sabine Thielow („Vajramala“) ehemals Vorstand der deutschen buddhistischen Union und Dharmalehrererin des Arya Maitreya Mandala in Überlingen begrüßen zu dürfen. T. wird noch bekannt gegeben.
  • Kaffeemenü am Sa 19.03 mit Wissenswertem zum Thema Kaffee von einem Fachmann meines Kaffeerösters  Chicco d´Oro aus dem Tessin. Preis ca. € 25,00 – 30,00 für 4 Gänge (alle Gänge mit Kaffee- oder Varianten).
  • Feine Osterkarte ab 23.03.2016 dieses Mal sicher mit einer sensationellen Lammkeule "Shawarma" aus dem Orient, einem Filetteller Kalb- und Rind, aber auch Herrgottsbscheißerle (Maultaschen), Fisch und einem  Osterbraten. Für alle gibt es etwas. Am Ostermontag ist, wie an allen Feiertagen ab 12:00 geöffnet,

Vorschau April: noch nicht alles in trockenen Tüchern.

  • Anfang April: „Braten und Burger“.
  • NEU: Am Mi 06.04.2016 wird es etwas Neues geben. Hermannsdorfers Kräuterkulinarische Ecke am Donnerstag. Elke Hermannsdorfer stellt bei einem Spaziergang, das „Kraut des Monats“ vor, anschließend machen wir für Sie davon ein kleines Menü mit zwei Gängen und Kräutersmoothie für 17,50 €. Nur auf Reservierung.
  • Brunch  ist am 10.04.
  • Ab 11.04.-20.04. sind wir in der Auvergne bzw. im Südwesten Frankreichs.
  • Vom 21.04. bis 30.04. machen wir „Feines aus der Auvergne und Frankreichs Südwesten“ zwischendurch oder nach der heißen Phase in der Küche, gibt der Chef mal ein paar Chansons aus dem Nachbarland zum Besten, unsere Version von Tanz in den Mai.
  • Am 01.05. gibt es eine Sonderkarte.

Aktivitäten im Februar 2016

  • Über Fasnacht (ab Mi 03.02) gibt es Skandinavisches und am Aschermittwoch (Mi 10.02.) ein schwedisches Buffet „Smorgasbord“, unsere Version von Aschermittwoch-Spezialitäten. Reservierung erbeten. Speisekarten sind bereits online  Das Motto „Fasnacht kulinarisch in Ruhe genießen,  Trubel gibt’s woanders“
  • Brunch ist am 14.02.2016
  • Von 15. - 23.02. ist geschlossen. Wir holen Frisches aus dem Französischen Jura.
  • Indianisch wird es am Mi 24.02.: wir machen einen Ausflug zu den First Nations in Amerika. Man kann auf Anmeldung an die Schützen zuerst in der Bogenhalle mit einem modernen  Bogen schießen (4,00 € pro Person)  ab ca 17:30 und anschließend von unserem Freund Frank Brauchle den phantastischen Klängen der Indianerflöte lauschen ab ca. 19:00 (3-Stimmig plus Gitarre).  Dazu gibt es Hirschrückensteaks und Feines direkt aus dem französischen Jura.
  • Highlight:

    Ende Februar wird’s „bierig“: ein Bier-Eventabend am Sa 27.02. mit 4 Gang Biermenü (€ 33,50 inkl. pro Gang 1 Glas begleitender Biere) u.a. unser eigens gebrautes „Smoked Strong Ale“ und fränkischen Bieren dortiger Kleinbrauereien, empfohlen vom Diplombrauingenieur, Vorstand und meinem ehemaligen Chef bei Hofbräu Gisbert Sattler, der zusammen mit Joachim Faika, meinem manchen bereits bekannten guten Freund,  diesen Abend begleitet und mit etwas Glück Anekdoten bis zu seinen Verhandlungen mit dem „deutschen Papst“ zum Besten gibt.

    Von Do 25.02. bis So 28.02. läuft eine Bierspezialitätenkarte der besonderen Klasse, das ist schon eine Traditionsveranstaltung  bei uns, seien Sie gespannt auf dieses Mal.

Vorschau März:

  • Schwäbische Woche ab 02.03., „denn das Gute liegt so nah“
  • Indische inspirierte Küche vom Mi 09. –So 13.03., dies Mal an einem der Tage mit einer kleinen buddhistischen Einführung oder zum Thema „Achtsamkeit beim Essen“, das zum Speisen passt. Dabei ist es mir eine Ehre meine buddhistische Lehrerein  Sabine Thielow („Vajramala“) ehemals Vorstand der deutschen buddhistischen Union und Dharmalehrererin des Arya Maitreya Mandala begrüßen zu dürfen. T. wird noch bekannt gegeben.
  • Komplettes Kaffeemenü (nicht nur der süße Part, auch rezentes mit Kaffee) am Sa 19.03. mit fachkundiger Begleitung von Chicco d´Oro.
  • Feine Osterkarte ab 23.03.2016, Reservierung empfehlenswert.

Aktivitäten im Januar 2016

  • Highlight am 23.01.2016:  Bitte vormerken:  Zweite Küchenparty

bei Hermannsdorfers im Schützenhaus, mit 3 Köchen, die alle Sterneerfahrung haben, darunter, mein ehemaliger Küchenchef vom Konstanzer Inselhotel, Freund und Trauzeuge Eberhard Gurr aus Bad Pyrmont und Thilo Koch, ehemals Waldhorn Ravensburg. Es gibt Live-Musik  u.a. mit „Quartissimo“, 4 Damen (Streichquartett)  mit Repertoire von Tango bis Schlager. Meine Frau als Kräuterpädagogin stellt ihnen ein Paradies für die Sinne vor- die Welt der Gewürze und Gewürzpflanzen. Daraus leitet sich auch das  Thema für das 5-Gang Menü plus Küchengruß ab. Ferner stellen zwei regionale Produzenten Ihre Produkte vor (Brände von Bernhadt, Senfmanufaktur Mattes). An diesem Abend können Sie am Herd fachsimpeln und genießen. Preis € 44,50. Getränke extra. Reservierung ist empfehlenswert.

  • Mi 06.- So 10.01.2016  Ungarn: Das Thema Orient- aus der Reihe gemeinsam an einen Tisch (Palästinensisch-israelisch)- wird auf Ende Januar verschoben, da uns dann der Rabbiner aus Sankt Gallen einige seiner hintersinnigen und weltoffenen Weisheiten erzählen kann. (siehe unten) Dafür  haben wir uns über Weihnachten von unseren ungarischen Mitarbeitern wieder mit Nachschub versorgen lassen und machen eine ungarische Karte.
  • Brunchtermin im Januar: 17.01.2016
  • Mi 13.01. und Do 14.01.2016 ist geschlossen, ab Fr 16.01. wieder geöffnet
  • Am Mi 27.01. ab 18.00 Uhr. eine Kräuterkulinarikveranstaltung rund um Kräuter-Tees mit der „Kräutermanufaktur“ . Anja Gabele, eine Bioland-Anbauerin der erlesenen Teemischungen wird anwesend sein. Bitte reservieren. Mehr Infos bald unter www.wildkraeuter-erlebnisse.de
  • Vom 27.01. bis 31.01. wird es dann orientalisch (mit palästinensisch israelischer Küche aus unserer Reihe gemeinsam an einen Tisch) und am Samstag ab 17:00 Uhr kommt der Rabbiner aus Sankt Gallen mit seinen Geschichten.

Vorschau Februar 2016

  • Über Fasnacht (ab Mi 03.02) gibt es Skandinavisches und am Aschermittwoch (Mi 10.02.) ein schwedisches Buffet „Smorgasbord“, unsere Version von Aschermittwoch-Spezialitäten. Reservierung.  Das Motto „Fasnacht kulinarisch in Ruhe genießen,  Trubel gibt’s woanders“
  • Von 15. Bis einschließlich 22.02. ist geschlossen. Wir holen Frisches aus dem Jura.
  • Indianisch wird es am am Mi 24.02.: wir machen einen Ausflug zu den First Nations in Amerika. Man kann auf Anmeldung und gegen ein kleines Entgelt zuerst in der Bogenhalle mit einem modernen Bogen schießen und anschließend von unserem Freund Frank Brauchle den phantastischen Klängen der Indianerflöte lauschen (3-Stimmig plus Gitarre).  Dazu gibt es Hirschrückensteaks und mehr.
  • Highlight: Ende Februar wird’s „bierig“, ein Bier-Eventabend der besonderen Klasse u.a. mit Gisbert Sattler meinem ehemaligen Chef und Vorstand der Stuttgarter Hofbräu, sowie Joachim Faika zu den ältesten Bieren der Welt und einer Spezialitätenkarte rund ums Bier, schon Tradition bei uns, seien Sie gespannt auf dieses Mal.

Aktivitäten im Dezember

  • Im Dezember gibt es jahreszeittypische Wochenkarten. Auf Vorbestellung machen wir eine heimische Gans und es gibt durchgängig Spezialitäten von der Ente mit leckeren Beilagen und einiges mehr.
  • Wir bieten als Weihnachtsdelikatessen Feinkost an und machen gerne Geschenkkörbe. Vielleicht  finden Sie auch etwas für Ihr privates Weihnachtsessen, bzw. ein Geschenk oder einen Genießer-Gutschein für Ihre Lieben.

Wir machen  auch Gutscheine für Kräuterführungen oder Kräuter-Events

Schauen Sie doch mal auf unsere Seite www.wildkraeuter-erlebnisse.de

  • Am 04.12. ist eine geschlossene Veranstaltung.
  • Ab Fr 11.12. bis 13.12. sind wir schon sehr gut gebucht, bzw. am Sa 12. und So 13.12 abends sind ab 17:00 Uhr geschlossene Veranstaltungen. Wir haben auch am Wochenende um den 19.12. bereits gut reserviert, ich bitte Sie  telefonisch anzufragen, ob Platz ist.
  • Heiligabend ist das Restaurant geschlossen
  • An den Weihnachtsfeiertagen Fr  25.12 und Sa 26.12. ist ab 12 Uhr geöffnet mit einer feinen Weihnachtssonderkarte, auf der sich für jeden etwas befindet, wir bitten um Reservierung.
  • An Silvester gibt es wieder ein Gourmetbuffet mit kalten und warmen Gerichten ab 19 Uhr mit dem Besten des Jahres 2015 sowie Live-Gitarrenmusik von Dan Allmeyer (auf ausdrücklichen Wunsch unserer Gäste), sowie unserem „traditionellen„ Neujahrs –Kräuterräucherwerk für gute Wünsche anstatt einem Feuerwerk. Preis 39,80 plus 3,00 € Musikaufschlag.

Schauen Sie unbedingt mal ins neue Jahr auf Seite zwei- die hat es in sich.

Vorschau Januar, Februar 2016

  • Highlight am 23.01.2016: Bitte vormerken: Zweite Küchenparty

bei Hermannsdorfers im Schützenhaus, mit 2 evtl. 3 Gastköchen, die alle Sterneerfahrung haben, darunter, mein ehemaliger Küchenchef vom Konstanzer Inselhotel, Freund und Trauzeuge Eberhard Gurr aus Bad Pyrmont und Thilo Koch, ehemals Waldhorn Ravensburg. Es gibt Live-Musik  u.a. mit „Quartissimo“,

4 Damen (Streichquartett)  mit Repertoire von Tango bis Schlager und mit einigen regionalen Produzenten aus der Regio.
Das Programm stand bei Redaktionsschluss noch nicht in allen Einzelheiten fest. Preis ca. 45,00 €.

  • Mi 06.- So 10.01.2016 : Was würde zu „Heilige drei Könige, den drei Königen aus dem Morgenland“ besser passen; als wieder den Orient in den Focus der Wochenkarte zu stellen und Morgenland auf Abendland treffen zu lassen . („Unser Event  „gemeinsam an einen Tisch“ und palästinensisch-israelischer Küche war ein voller Erfolg“) Mal sehen, vielleicht gibt es Geschichten vom Rabbiner aus Konstanz, mehr folgt.
  • Brunchtermin im Januar: 17.01.2016
  • Mi 13.01. und Do 14.01.2016 ist geschlossen, ab Fr 16.01. wieder geöffnet
  • Am Mi 27.01. ab 18.00 Uhr. eine Kräuterkulinarikveranstaltung rund um Kräuter-Tees mit der „Kräutermanufaktur“ . Anja Gabele, eine Bioland-Anbauerin der erlesenen Teemischungen wird anwesend sein. Bitte reservieren. Mehr Infos bald unter www.wildkraeuter-erlebnisse.de

Kleine Aussicht auf den Februar 2016:

  • Über Fasnacht (ab Mi 03.02) gibt es Skandinavisches und am Aschermittwoch (Mi 10.02.) ein schwedisches Buffet „Smorgasbord“, unsere Version von Aschermittwoch-Spezialitäten. Das Motto „Fasnacht kulinarisch in Ruhe genießen,  Trubel gibt’s woanders“
  • Highlight: Ende Februar wird’s „bierig“, ein Bier-Eventabend der besonderen Klasse u.a. mit Gisbert Sattler meinem ehemaligen Chef und Vorstand der Stuttgarter Hofbräu und einer Spezialitätenkarte rund ums Bier, schon Tradition bei uns, seien Sie gespannt auf dieses Mal.

Aktivitäten im November

  • Von Mo 26.10. bis Do 05.11 sind wir auf Einkaufs- und Erholungstour in der Bretagne.

HIGHLIGHT 1: Direkt von unserer Bretagne Reise: von Fr 06.11. bis So 15.11., typisch bretonische Küche mit ihren Spezialitäten, lassen sie sich überraschen, was wir auf die Karte setzen bzw. auch mitbringen.

Am Do 12.11. (unser Kleinkunstabend) gibt es passend zum Thema oben einen Brassensabend mit Chansons live vom Chef gespielt.

  • Am Martinstag, Mi 11.11. gibt es heimische, naturnah aufgezogene Martinsgans vom Geflügelhof Haug In Salem auf Vorbestellung, Portion zum Einführungspreis von 24,50.
  • Wildkräutertreff ist am Do 19.11. mehr unter wildkraeutererlebnisse.de
  • HIGHLIGHT 2: Vegetarisches und Veganes ist das Thema, von Mi 18.11 bis So 22.11.

    Am Samstag, den 22.11. gibt es ein vegetarisch-veganes Buffet (Grundzutaten Bio) mit kabarettistischen  Einlagen und Infos zum Preis von € 32,50 mit vielen Variationen von Suppe bis Dessert. Das Ganze wird begleitet vom VeBu (Vegetarierbund Deutschland e.V.) Meersburg. Maria Mertus-Fischer und Ihre Gruppe geben Auskünfte zum Thema.
  • Verkaufsabend W“einkauf“ bei Aufrichts 26.11.2016. mit kräuterkundiger kulinarischer Begleitung durch uns.
  • Adventsbrunch am So 29.11.2015, wir bitten um Reservierung.
  • Die Bilder von Herrn Schwieren  (Daisendorf) sind bis 23.12.2015 im Schützenhaus anzuschauen, es lohnt sich.

Vorschau Dezember: (Änderung vorbehalten)

  • Es wird im Dezember jahreszeittypische Wochenkarten geben. Auf Vorbestellung machen wir eine heimische Gans  und es gibt duchgängig ½ Ente mit leckeren Beilagen.
  • Wir besorgen derzeit für Sie von unseren bekannten Lieferanten tolle Feinkost für den Kontormarkt im Schützenhaus, machen gerne Geschenkkörbe oder Sie finden etwas für Ihr privates Weihnachtsessen bzw. ein Geschenk für Ihre Lieben.
  • Am Wochenende 11.12. bis 13.12. sind wir schon sehr gut gebucht bzw. wir haben Weihnachtsfeiern, dito ist der 04.12.abends geblockt.
  • Brunch wir entweder am 06.12 oder am 27.12. sein.
  • An den Weihnachtsfeiertagen ist ab 12 Uhr geöffnet mit einer feinen Sonderkarte, auf der sich für jeden etwas befindet, wir empfehlen  Reservierung. Am Heiligabend ist geschlossen.
  • An Silvester gibt es wieder ein Gourmetbuffet mit kalten und warmen Gerichten mit dem Besten des Jahres 2015 sowie Live-Gitarrenmusik und dem traditionellen Neujahrsräucherwerk. Preis 39,80 plus 3,00 € Musikaufschlag.

Aktivitäten im Oktober

  • Übrigens: „wir das ganze Jahr geöffnet, denken schon an tolle Aktionen im Winter und richten auch gerne Ihre Weihnachtsfeier aus“.
  • „Indisch inspirierte Küche“, Ab Mi 07.10 bis So 11.10. Nach vielen Nachfragen und da ein Mitarbeiter und Freund des Hauses sich gerade in Ladakh aufhält.
  • Do 22.10. Kräutertreff 18.30 Uhr siehe www. wildkraeuter-erlebnisse.de
  • „Wild und Wilde Beeren“ Sonderkarte von Mi 21. bis So 25.10.2015, wir sind am 24.10. auch mit einem Stand auf dem Meersburger Herbstmarkt vertreten, dort geht es auch um wilde Beeren.
  • Die Bilder von Herrn Schwieren  (Daisendorf) sind bis 23.12.2015 im Schützenhaus anzuschauen, es lohnt sich.
  • Ab Mo 26.10. bis Do 05.11 sind wir auf Einkaufs- und Erholungstour in der Bretagne. Siehe Vorschau November.

Vorschau November: (Änderung vorbehalten)

  • Direkt von unserer Bretagne Reise: bretonische Küche und Spezialitäten, voraussichtlich ab Fr 06.11. und 10 Tage lang.
  • Am Do 12.11. gibt es passend zum Thema- oben einen Brassensabend mit Chansons live vom Chef gespielt. Kleinkunstabend
  • Vegetarisches und Veganes ist das Thema, von Mi 18.11 bis So 22.11. Am Samstag, den 22.11. gibt es ein vegetarisch-veganes Buffet (Grundzutaten Bio) mit kabarettistischen  Einlagen  zum Preis von € 32,50 mit vielen Variationen von Suppe bis Dessert. Das Ganze wird begleitet vom VeBu (Vegetarierbund) Meersburg. Maria Mertus und Ihre Gruppe geben Auskünfte zum Thema.
  • Verkaufsabend W“einkauf“ bei Aufrichts 26.11.2016. mit kräuterkundiger kulinarischer Begleitung durch uns.
  • Adventsbrunch am So 29.11.2015

Seiten

Subscribe to www.hermannsdorfers-kontor.de RSS