Aktivitäten im Februar

Programmänderung mit neuem Highlight.

1. Küchenparty bei Hermannsdorfers am 06.02.2015

(anstelle Kabarett wegen Erkrankung eines Protagonisten Thomas Gleixner, Lieber Thomas von hier aus gute Besserung. Ersatztermin Kabarett kommt)

Mit von der Partie bei der Küchenparty:

  • Gastkoch Thilo Kohler (u.a. Waldhorn, Ravensburg Albert Bouley), evtl. noch Helmut Feuerlein von der Kochschule „Feuerlein kocht wertvoll“
  • Kräuter- und Gewürzschulung mit der Kräuterpädagogin Elke Hermannsdorfer (Kräuterraten)
  • Weinverprobung Aufrichtweine mit Manfred Aufricht oder dem Kellermeister Herrn Markheiser
  • Live-Musik mit Dan Allmeyer, Deutsch-Engländer (Beatles-Blues-Johnny Cash und mehr), Chef singt in der Küche
  • Interessante Gerichte direkt aus der Küche und vom Herd, Fachsimpeln am Herd.
  • Preis € 33,33 für Menü Surprise mit Amuse Bouche und der oben genannten Punkte, Plätze sind limitiert.
  • Am Mi 04.02. bis So 08.02. gibt es die „FaschtFoodSpezialitäten“ auch à la Carte. (Außer Freitag 06.02.2015)
  • Vom Mo 09.02. bis Di 17.02. ist geschlossen.
  • Ab Aschermittwoch, den 18.02.2015 ist wieder normal geöffnet, es gibt „Typisches“ zum Beginn der Fastenzeit. Schnecken, Käsespätzle, Vegetarisches, Hecht und mehr.
  • Highlight im Februar: Schwedisches Smörgasbord. Da wir über Fasnacht zu meinem Bruder nach Nordschweden fliegen und ich von dort Ware importiere, gibt es von Mi 25.02. bis So 01. 03. schwedische Spezialitäten. Am Freitag, den 27.02. und Samstag 28.02. ab 18:30 auf Reservierung als Smörgasbord-Buffet. Karte je nach Einkauf. Preis steht noch nicht fest.
  • Skandinavischen Brunch: Am Sonntag, den 01.03. machen wir einen skandinavischen Brunch zum Preis von € 21,80.
  • Kräutertreff im Februar ist Do 26.02. um 18:30, „grüne Suppenpower“

Vorschau März 2015

  • Indisch inspirierte Küche gibt es von 11.03. bis 15.03.2015
  • Maultaschenspezialitäten mache ich von 04.03. bis 08.03.2015
  • Vom 16.03. bis einschließlich 25.03. sind wir auf unserer jährlichen Einkaufsfahrt in der Auvergne. Ab Do 26.03. bis So 29.03. gibt es Feines aus der Auvergne.
  • Brunchtermine im März So 01.03. skandinavischer Brunch siehe oben und So 29.03 2015
  • Kräutertreff im März 26.03. um 18:30 „Grüne Smoothies zum Frühlingsbeginn“

Spezialitäten im Januar

Öffnungszeiten Januar: Am Freitag 02.01.2014 ist normal ab 16:00 Uhr und Sa 03.01. und So 04.01. normal ab 12:00 Uhr geöffnet. Am Di 06.01 Heilige Drei Könige ist ab 12:00 Uhr geöffnet. Mi 07.01 und Do 08.01.2014 ist geschlossen, ebenso ist am Mi 14.01. und Do 15.01. zu. An den anderen Tagen sind wir wie gewohnt für Sie da.

  • Dann geht es gleich mit einem Highlight los. Am Fr. 09.01. gibt es ein 3- gängiges Biermenü mit Küchengruß und einem Glas der korrespondierenden Biere zu den Gängen (darunter erstmals exklusiv durch Brauer Michael Hofstätter für uns gebrautes Hermannsdorfers Kräuterbier limited“).  Menü Komplett zum Preis von 28,80 €. Begleitet wird das wieder mit Wissenswertem und Amüsantem zum Thema von meinem Freund und Bier- Experten Joachim „Jo“ Faika. Die Bierspezialitäten gibt es auch Samstag und Sonntag auf meiner Wochenkarte.
  • Brunchtermine im Januar sind So 18.01. und Sonntag 25.01.
  • Raclettespezialitäten mit Raclette von der Bio-Käserei im Franche Comté gibt es von Fr. 16.01. bis So 18.01.2015
  • Dann kommt das nächste Highlight am Fr, den 30.01.2015: „Gemeinsam an einen Tisch“, israelisch-palästinensische Küche aus Jerusalem, begleitet mit Wort, Info und Bild von „Friendship accross Borders e.V.“ vertreten durch Frau Dr. Andrea Leute einer guten Freundin von mir aus Daisendorf, sowie vom Südkurier mit Herrn Martin Baur. Das ist keine politische Veranstaltung, sondern soll uns dazu anregen an einen Tisch zu sitzen und... dafür lohnt es sich immer etwas zu kochen. Und wie sagte schon Tucholsky: “wer einen guten Braten macht, kann kein schlechter Mensch sein“. Die Spezialitäten gibt es von Mi 28.01.bis So 01.02.

Vorschau Februar 2015

  • Highlight. Rechtzeitig zur Fasnet wird es am Fr 06.02.2015 wieder kabarettistisch im Schützenhaus. Thomas Gleixner und sein Partner Günther Schrettinger haben sich etwas zu „FaschtFood“ = wörtlich in etwa „Beinahe Essen“ einfallen lassen. Dazu gibt es Bayrisch-Schwäbisches „FaschtFood“ nach meiner Interpretation von Bayrisch-Schwäbischen Schmankerl oder auf Neudeutsch als Tappas-Menü mit Feinem aus der „Südküche“. Preis für Menü mit Kabarett wie im letzten Jahr 33,33 €. Rechtzeitige Reservierung sehr zu empfehlen.
  • Vom Mo 09.02. bis Di 17.02. ist geschlossen, ab Aschermittwoch, den 18.02., sind wir aus Nordschweden von meinem Bruder zurück, wo wir Spezialitäten ordern werden.
  •  Im Februar mache ich, sobald die vor Ort in Umea georderte Ware eingetroffen ist, ein „Schwedisches Smörgasbord- Buffet“ und schwedische Spezialitäten. Ferner gibt es Maultaschen und ich denke zur Fastenzeit auch für den der will, an eine Vegetarische Woche oder „Indisch inspiriertes“. Zeit und Näheres folgt, da heute noch nicht feststeht wie die Ware kommt.

Aktivitäten im Dezember

  • Im Dezember gibt es besonders leckere Wochenkarten der Jahreszeit entsprechend. Da wir bereits diverse Reservierungen und Feiern zu Weihnachten haben, werden keine Sonderthemen behandelt; da geht es gleich im Januar weiter!!!!! Siehe zweite Seite Vorschau Januar.
  • Wie bereits im letzten Jahr richten wir zu Weihnachten Geschenkkörbe mit unserer Feinkost und schreiben individuelle Geschenkgutscheine.
  • Wir haben am 1. und 2. Weihnachtsfeiertag geöffnet und bieten eine Weihnachtskarte, auf der für alle etwas dabei ist. Am ersten Weihnachtsfeiertag sind wir bereits gut gebucht, es gibt noch wenige Plätze.
  • Silvester gibt es ein Buffet mit Highlights des vergangenen Jahres. Preis € 37,50 inkl. einem Glas Champagner. Musik von Dan Allmayer aus England mit tollen Interpretationen u.a. von Johnny Cash. Buffetkarte siehe unter „Aktuelles“ auf unserer Homepage.
  • Brunchtermine im Dez: So 07.12 Der besondere Nikolausbrunch für 19,80 mit Rehragout und handgeschabten Spätzle zusätzlich zum Standardsortiment und So 21.12 als Weihnachtsbrunch mit einer kleinen Portion Gänsebraten mit Semmelknödel zusätzlich zum Standardsortiment ebenfalls für 19,80.
  • Öffnungszeiten: wir haben auch zwischen den Jahren und auch Januar und Februar geöffnet. Am 24.12. ist geschlossen.

Vorschau Januar 2015

  • Öffnungszeiten Januar: Am 01.01. ist geschlossen, ab Fr, den 02.01. bis So 04.01. ist offen, dito am Di 06.01 ist geöffnet. Mi 07.01 und Do 08.01 ist geschlossen, ebenso am Mi 14. und Do 15.01.2015.
  • Am Fr. 09.01. ist das erste Highlight 2015, es gibt ein 3-gängiges Biermenü mit Küchengruß und einem Glas der korrespondierenden Biere zu den Gängen (darunter erstmals exklusiv durch Brauer Michael Hofstätter für uns gebrautes Hermannsdorfers Kräuterbier limited“). Menü Komplett zum Preis von 28,80. Begleitet wird das wieder mit Wissenswertem und Amüsantem zum Thema von meinem Freund und Bier- Experten Joachim „Jo“ Faika.

Die Bierspezialitäten gibt es auch Samstag und Sonntag auf meiner Wochenkarte.

  • Brunchtermine im Januar, sind So 18.01. und Sonntag 24.01.
  • Dazwischen werden wir auf den Wochenkarten ein paar Raclettespezialitäten einbauen, damit der Winterspeck nicht abnimmt.
  • Dann kommt das nächste Highlight: am Fr, den 30.01.2015

    „Gemeinsam an einen Tisch“, israelisch-palästinensische Küche aus Jerusalem, begleitet mit Wort, Info und Bild von „Friendship accross Borders e.V.“ vertreten durch Frau Dr. Andrea Leute einer guten Freundin von mir aus Daisendorf, sowie vom Südkurier mit Herrn Martin Baur. Das ist keine politische Veranstaltung, sondern soll uns dazu anregen an einen Tisch zu sitzen und... dafür lohnt es sich immer etwas zu kochen. Und wie sagte schon Tucholsky: “wer einen guten Braten macht, kann kein schlechter Mensch sein“. Die Spezialitäten gibt es von Mi 28.01.bis So 01.02.

Aktivitäten im November

  • Von 27.10. bis einschließlich Di 11.11. ist Betriebsruhe,  ab Mi 12.11. ist wieder geöffnet, dann mit Feinem  von unserer Reise in den französischen Süden („Midi“) und es gibt bis So 16.11.2014  „Gans und gar nicht nur Gans oder Ente“ sondern eben auch „Südfranzösisches aus dem Languedoc“.
  • Von Mi 19.11. – So 23.11. gibt es eine spezielle Linsenkarte, die sich um die Albleisa dreht. Zu Fleisch und Fisch aber auch als Hauptbestandteil. Zum Thema Albleisa ist am Fr., den 21.11. Herr Mammel aus Riedlingen von der Albleisa-Erzeugergenossenschaft unser Gast und informiert aus erster Hand.
  • Am Sa, den 15.11. ist bis 14:30 eine geschlossene Veranstaltung.
  • Ab Mi, den 26.11. gibt’s wieder frische Maultaschen. Am Do, den 27.11. ist geschlossen.
  • Brunchtermine im November:  So 23. und So. 30.11. als 1.Adventsbrunch
  • Wildkräutertreff: Mi 12.11.2014 (www.wildkraeuter-erlebnisse.de)

Vorschau Dezember 2014

  • Im Dezember gibt es bereits diverse Reservierungen zu Weihnachten, weswegen keine Sonderthemen behandelt werden können; da geht es gleich im Januar weiter. Es gibt aber leckere Wochenkarten im Advent mit Barabarie-Ente und Gans, aber auch Entrecote aus dem Smoker uvm…
  • Am 13.12. ist Schützenweihnachtsfeier als geschlossene Gesellschaft.
  • Wir haben am 1. und 2 Weihnachtsfeiertag geöffnet und bieten eine Weihnachtskarte, auf der es für alle etwas dabei ist.
  • Silvester gibt es ein Buffet mit dem Besten des vergangenen Jahres. Preis € 37,50,00 inkl. ein Glas Champagner. Es spielt für Sie Dan Allmayer (tolle Interpretationen u.a. von Johnny Cash), Speisekarte siehe unter Aktuelles.
  • Brunchtermine im Dez. Voraussichtlich So 07. und So 21.12

Aktivitäten im Oktober 2014

  • Von Mi 01.10. bis So 05.10. gibt es Rinderrouladen, Rehnüsschen, Flammkuchen und mehr, am Fr 03.10. ist ab 12 Uhr geöffnet. Am Sonntag, den 05.10. ist ab 18:30 Uhr wegen eines Caterings die Gaststätte geschlossen.
  • Highlight: Es gibt in der Woche ab Mi 15.10 bis So 19.10. Spezialitäten aus der „Suisse Romande (französischen Schweiz , Kantone Vaud, Neuchatel, Fribourg, Geneve). Unterstützt werden wir von unseren Freunden Jeanne-Marie und Marc-Olivier Burdet aus Yverdon le Bain am Lac de Neuchâtel (Neuenburger See). Jeanne hat die Rezepte ausgewählt, Marc präsentiert typische Weine aus der Region dort. Sie werden dabei auch mit Hintergrundinformationen zu Land und Leuten  in Wort und Bild versorgt.
  • Von Mi 22.10. bis So 27.10. gibt es auf vielfältigen Wunsch wieder indisch inspirierte Küche. Reservierung empfohlen.
  • Brunchtermine im Oktober:  So 12.10. und So 26.10.
  • Wildkräutertreff: Mi, der 15.10.2014 mehr unter www.wildkraeuter-erlebnisse.de

Haben Sie schon an Ihre Weihnachtsfeier oder ein Familienessen gedacht? Noch haben wir Termine frei. Wir haben den ganzen Winter geöffnet, also auch an den Feiertagen. Am 1. und 2. Feiertag gibt es eine schöne Weihnachtskarte auf der für jeden etwas dabei ist, an Silvester ein Buffet mit dem Besten, was dieses Jahr auf der Karte stand. Preis ca. 35,00 € inkl. Aperitif.

Vorschau November 2014

  • Bis einschließlich 11.11. ist Betriebsruhe,  ab Mi 12.11. ist wieder geöffnet, dann  mit Feinem  von unserer Reise in den französischen Süden („Midi“) und es gibt bis So 16.11.2014  „Gans und gar nicht nur Gans“ sondern auch „Südfranzösisch“. Ab Mi 12.11. ist wieder geöffnet.
  • Bei Redaktionsschluss stand noch nicht fest, ob bzw. wann es im November eine Spezialitätenkarte zum Thema Albleisa mit Herrn Mammel von der Albleisa-Erzeugergenossenschaft gibt. Info kommt.
  • Brunchtermine im November:  So 23. und So. 30.11. als 1.Adventsbrunch
  • Wildkräutertreff: Mi 12.11.2014
  • Termine und Aktionen noch ohne Gewähr 

Aktivitäten im September

  • Am Freitag, den 05.09. gibt es auf Reservierung (möglichst bis 31.08.2014)  4 Spezialitätengerichte aus dem Wallis. Begleitet wird das von Walliser Weinen. Wir sind vom Mo 01.09. bis Fr 05.09. im Wallis auf Kräutertour und öffnen direkt am 05.09. um 17:30 abends nach der Rückkehr wieder. Daher auf Reservierung.
  • Wildkräutertreff am 17.09.2014 Thema „Frühherbst- Erntezeit“, mehr unter www.wildkraeuter-erlebnisse.de
  • Brunchtermine im September: So 14.09.2014 und So 21.09.2014
  • Von Mi 10.09. bis So 14.09. wird wieder bretonisch gekocht. Es gibt bretonisch Inspiriertes von meiner Arbeitszeit im „Hotel Manoir de Goulphar“ und vielen privaten Besuchen bei Freunden auf „Belle Ile en Mer“ bzw. in der Bretagne.
  • In der Woche vom Mi, den 24.09. bis So, den 28.09. steht der Apfel im Mittelpunkt der Karte und bei „Salemer Tal genießen“.
  • Am Sa 27.09. ist eine geschlossene Veranstaltung.

Vorschau Oktober 2014

Hermannsdorfers im Schützenhaus

Aktivitäten im August 2014

  • „Schlemmen in der Sommernacht bei sanften Gitarrenklängen“: am Samstag, den 02.08. gibt es ein sommerliches Buffet mit Melonenvariationen (Shrimps, Parmaschinken Chutneys), Salaten und eingelegten Gemüsen, Poulet Basquaise (Hähnchen auf Baskische Art) vom heimischen Geflügelhof, Gegrilltes, Riesengarnelen auf Risotto, Zanderklöschen, Kalbsbraten kalt mit zweierlei Marinaden oder Saucen, Smokerbraten, Dessertvariationen und und und. Karte im Internet. Bringt Sonne in  das Gemüt …. auch falls es regnen sollte. Genaue Karte im Internet. Preis 24,80 und auf Reservierung. Beginn ab 18:00.
  • Brunchtermine im August: Sonntag, 10.08. und Sonntag 24.08..2014 bitte um Reservierung.
  • Sonderaktion Maultaschen, Maultaschen, Maultaschen: ab Mi, den 13.08.2014 bis So 17.08.2014 gibt es eine reine Maultaschenkarte mit Maultaschen aus aller Welt und allen möglichen Sorten (Schwäbisch-Badisch, Fisch, Indien, Rumänische Kartoffelmaultaschen, süße Maultaschen aus Polen)
  • Wildkräutertreff ist der Nächste wieder im September. Mehr unter www.wildkraeuter-erlebnisse.de
  • Neue Öffnungszeiten: Mi bis Fr ab 16:00, Sa und So wie gewohnt ab 12:00 bzw. So bei Brunch ab 10:00. Alle Feiertage ab 12:00 geöffnet. Täglich Standardkarte und Tages- bzw. Wochengerichte oder eine reine Spezialitätenkarte, durchgehend warme Küche. Montag ist Ruhetag, Dienstag ist für Büro, Buchhaltung, Planung, Einkauf und Aktionstage oder Ihre Feier.

Vorschau September 2014

Hermannsdorfers im Schützenhaus

  • Schützenstraße 2, 88718 Daisendorf, Telefon: 07532-3108830 (Anfahrt) in unmittelbarer Nähe befinden sich Spielplatz, Wanderwege,
  • Spezialitätenkarte von Mi, den 30.07. bis So, den 03.08. hier: (Samstag 02.08. Buffet siehe unten) Arrivée: Käse, luftgetrocknete Wurst, tolle Senfarten und und und am Kontortisch.
  • Karte zum Sommerlichen Buffet bei sanften Gitarrenklängen am Sa, den 02.08. hier: Bringt Sonne ins Gemüt...auch falls es regnen sollte. Preis 24,80 € inkl. einem Apero aus Elke Hermannsdorfers Kräuterküche. Auf Reservierung. Beginn ab 18:00 Uhr.
  • NEUE ÖFFNUNGSZEITEN AB MAI 2014: Mi bis Fr ab 16:00, Sa und So ab 12:00 bzw. bei Brunch ab 10:00. (Täglich Standardkarte und Tagesgerichte bzw. Wochenkarte, außer bei anderslautender Ankündigung) durchgehend warme Küche.

Aktivitäten im Juli 2014

  • Am Mit, den 02.07, und Do, den 03.07., ist geschlossen. Wir kaufen im Franche Comté (Jura) ein (Käse, Saucisse de Morteau die beste Wurst der Welt etc.) und sammeln Kräuter. Vom Fr, den 04.07., bis So, den 06.07., gibt es eine Spezialitätenkarte aus dem französischen Jura.
  • Nicht brasilianisch aber Spanisch: Ramon Hernandez kocht mit mir wieder spanisch, Paella, Pollo a´l Ajillo, Tapas und mehr. Mi, 09.07., bis So, 13.07., zum Finale der WM. Im Kräuterhäusle steht ein Fernseher.
  • 2. Schützenhaushock anlässlich 50 Jahre Schützenverein Daisendorf e.V. am Sa 19.07 und So 20.07. mit Live- Musik von PopCorn, Frühschoppen und vielen Attraktionen.
  • Brunchtermine im Juli: Sonntag, 06.07., und Sonntag, 27.07., bitte um Reservierung.

Neue Öffnungszeiten: Mi bis Fr ab 16:00, Sa und So wie gewohnt ab 12:00 bzw. So bei Brunch ab 10:00. Alle Feiertage ab 12:00 geöffnet. Täglich Standardkarte und Tages- bzw. Wochengerichte oder eine reine Spezialitätenkarte, durchgehend warme Küche. Montag ist Ruhetag, Dienstag ist für Büro, Buchhaltung, Planung, Einkauf und Aktionstage oder Ihre Feier.

Seiten

Subscribe to www.hermannsdorfers-kontor.de RSS